Archive for Februar, 2012

Les Borjs de la Kasbah gewinnt „Travellers’ Choice” Preis″

Mittwoch, Februar 15th, 2012

Zum dritten Mal in ebenso vielen Jahren hat Les Borjs de la Kasbah, das sich in der Nähe des Königspalast befindliche 4-Sterne-Boutiquehotel in Marrakesch, von Trip Advisor einen „Travellers‘ Choice Award” verliehen bekommen, basierend auf den Bewertungen seiner Besucher.

In einem im Februar 2012 erschienenen Bericht in Februar 2012 war Les Borjs (BK) in einer Liste der 25 besten Hotels in Afrika vertreten und wurde ferner als viertbestes in Marokko bewertet.

Der Geschäftsteilhaber Mike Bruce-Mitford dazu: „Wir sind stolz auf unser ‚‚Hotel de Charme”, das zwischen 2004 und 2007 aus einer Reihe von alten Gebäuden errichtet wurde, und sind dankbar zu wissen, dass unsere Bemühungen von so vielen unserer Besucher geschätzt werden. Wir sehen den Travellers‘ Choice Preis aber eher als weitere Ehrung unseres wunderbaren Personals an, von denen die meisten uns seit der vollständigen Eröffnung des Hotels im Jahr 2007 bei uns sind.”

Die Verleihung des Preises 2012 durch Trip Advisor bestätigt weitgehend das Resultat vorheriger Umfragen, in denen Les Borjs de la Kasbah unter den Top 10 Hotels in Afrika und Top 5 in Marokko zu finden ist; und es reflektiert ähnliche Ergebnisse in den letzten Jahren durch die Online-Buchungsseite Expedia sowie Feedback, das wir von vielen Hunderten Gästen über unsere hoteleigenen Fragebögen bekommen haben.

Marrakesch Grand Prix

Dienstag, Februar 14th, 2012

Rennsportfans werden interessiert sein zu erfahren, dass in Marrakesch im März ein großes Event zur Eröffnung der FIA 2012 Saison stattfinden wird.

Das ursprünglich für Monza geplante Rennen wird nun vom 9. bis 11. März 2012 in Marokkos ‚‚rosa Stadt” Marrakesch stattfinden.

marrakech grand prix

Motorsport-Enthusiasten wissen, dass die Marrakesch Grand Prix-Rennstrecke die einzige FIA- Weltmeisterschaftspiste in Afrika ist.
Die Lage des Austragungsortes in der Nähe der Befestigungsmauern der roten Stadt und vor dem schneebedeckten Atlasgebirge als Hintergrund verspricht, dass dies eine der attraktivsten Rennstrecken der Welt wird, die auch die Mohammed VI und Ourika-Alleen miteinbezieht.

(weiterlesen…)