Archive for the ‘Morocco Travel Tips’ Category

(English) Events in Marrakech April 2013

Dienstag, April 2nd, 2013

Alternative Aktivitäten in Marrakesch

Freitag, Februar 1st, 2013

Marrakesch bietet das ganze Jahr über zahllose Unternehmungen – ein prickelndes Menü an Aktivitäten, das Touristen aus aller Welt begeistert. Einige haben wir bereits in früheren Beiträgen behandelt, deshalb möchten wir Ihnen jetzt eine kleine Auswahl alternativer Attraktionen vorstellen. Die meisten davon befinden sich außerhalb von Marrakesch selbst.

1)    Die Berber Marokkos. Das Berber-Kulturzentrum (BCC) ist ein innovatives Projekt und bietet einen faszinierenden Einblick in die Geschichte und Kultur der marokkanischen Ureinwohner, die heute rund die Hälfte der Bevölkerung ausmachen. Die meisten leben im Südwesten und in den Bergregionen des Hohen und Mittleren Atlas. Das BCC liegt im Dorf Boulaoune in den Ausläufern des Atlasgebirges, 4 km von Imintanoute entfernt, etwa auf halber Strecke zwischen Marrakesch und Agadir. Es ist in einer kleinen befestigten Kasbah untergebracht und stellt die wechselhafte Geschichte und die farbenfrohen Sitten und Gebräuche der Berber vor – von vorarabischer Zeit (vor dem 8. Jahrhundert) bis zum heutigen Tag.

Ein Besuch im Zentrum ist nicht nur ein faszinierendes Erlebnis, sondern auch produktiv, denn Gäste können einen direkten Beitrag zur Unterstützung der Wirtschaft örtlicher Kommunen leisten. http://www.berber-cultural-center.fr.gd/Home.htm           

2)     Jet-Ski in Marrakesch! Warum nicht?! Nur 30 Minuten von Marrakesch entfernt, am Fuße des Hohen Atlas, dessen Gipfel im Winter schneebedeckt sind, liegt der See Takakoust, Heimat des Unternehmens Atlas Jet mit einem Privatstrand. Hier finden Sie Nervenkitzel pur, dank der neuesten Jet-Skis von Yamaha.  (weiterlesen…)

Die Kultur Marrakeschs entdecken

Dienstag, Januar 1st, 2013

Die Kultur Marrakeschs entdecken

Die Kultur Marrakeschs kann an vielen Orten überall in der berühmten Medina dieser Stadt, einem UNESCO Weltkulturerbe-Standort, entdeckt werden. Es handelt sich um ein vielfältiges Kulturerbe, nicht nur in Bezug auf arabische, berberische und moslemische Einflüsse, aber historisch gesehen am besten veranschaulicht durch Denkmäler in Form von Gräbern, traditioneller Architektur, Palästen und Kasbahs, die mit vielen Jahrhunderte herrschenden Dynastien verbunden sind.

 Founded in 1070, Marrakech was for centuries a major political, economic and cultural centre of the western Muslim world, its influence extended, notably, to Andalusia.

In und um Marrakeschs Medina herum sind die meisten ihrer historischen Schätze zu finden, oft verborgen im Labyrinth ihrer sich windenden Gassen und engen Straßen.

(weiterlesen…)

Skifahren in Marrakesch

Donnerstag, November 15th, 2012

Skifahren in Marrakesch?! Genau genommen nicht in Marrakesch, aber von Marrakesch als Stützpunkt nur einen Katzensprung entfernt. Es ist verzeihlich, wenn Sie die Realisierbarkeit von Skifahren in Afrika anzweifeln, aber das etwa 90 Minuten südlich von Marrakesch gelegene Atlasgebirge bietet ein unvergleichliches Skierlebnis.

Dort sind nur eine Reihe von kleinen Skiorten zu finden, von denen die meisten gemäß europäischem Standard schlicht sind und über beschränkte Infrastruktur verfügen; dennoch lohnt es sich, dass man sie sich ansieht: Ifrane, Djebel Bou Volane und Michliffen im Mittleren Atlas, Djebel Tidiquin im Ketama-Gebiet und am allerbesten Oukaïmeden im Hohen Atlas.

Das in 3000 Meter Höhe, im marokkanischen Hohen Atlasgebirge gelegene Oukaïmeden wirbt als “Afrikas führender Skiort”.

Obwohl viele der höchsten Gipfel des Hohen Atlas einen Großteil des Jahres lang Schnee haben, beschränkt sich die Skisaison selbst auf vier Monate (Dezember bis März), wobei der beste Schnee im Januar und Februar zu finden ist. Oukaïmeden verfügt über Nordafrikas höchsten Skilift, ein fixgeklemmter Doppelsessellift bis zum Gipfel des Berges, wo Sie ein 360º Panoramablick erwartet.

(weiterlesen…)

Ist Marokko ein sicheres Reiseland? Tourismus in Marokko – Business as usual

Mittwoch, Oktober 3rd, 2012

Wenn in manchen unbeständigen Ländern im Ausland turbulente Zeiten herrschen, wird den Interessen vieler seitens der weltweiten Nachrichtenmedien nicht besonders gut gedient.

Zahlreichen Schlagzeilen nach zu urteilen könnte man annehmen, dass politische Unruhen nicht nur in weiten Teilen des Nahen Osten, sondern auch in ganz Nordafrika weit verbreitet sind, und dass demzufolge Amerikanern und Europäern insbesondere von dem Besuch dieser Länder abzuraten sei. Wie oft wurden wir in den vergangenen ein, zwei Jahren gefragt „Ist Marokko ein sicheres Reiseland?”

Es ist nicht überraschend, dass die Frage auftaucht – Leuten kennen die Tatsachen nicht, da sie nicht gut informiert werden. Die gute Nachricht ist aber, dass das Leben in dieser nordwestlichen Ecke Afrikas ganz normal weitergeht und die politische Lage völlig ruhig und in der Tat während des ganzen sogenannten Arabischem Frühling so gewesen ist.

Abgesehen von ein paar unbedeutenden, disziplinierten Demonstrationen in Casablanca und Rabat haben keine sozialen Unruhen stattgefunden und das Land ist ebenso sicher, wie es immer gewesen ist.

Es gibt mehr als einen Grund für diese gesellschaftliche und politische Stabilität. Die Tatsache ist, dass, obwohl Marokko unbestreitbar in der Gemeinschaft arabischer Staaten eingeschlossen ist, es im Wesentlichen ein Land der Berber ist (etwa die Hälfte der Bevölkerung) und sich eine maßgebliche Minderheit aus Menschen verschiedener ethnischer Herkunft zusammensetzt, darunter erheblichen jüdischen und christlichen Bevölkerungsgruppen.

(weiterlesen…)

10 Dinge, die Sie über Marrakesch wissen müssen

Montag, März 12th, 2012

Die wunderbare, exotische marokkanische Stadt Marrakesch bietet sehr viel als Kurzurlaub-Reiseziel, von verlässlichen Temperaturen das ganze Jahr über (ideal von Mitte Februar bis Ende April) und köstlicher lokaler Küche bis zu faszinierenden historischen Stätten und anderen Wahrzeichen, von Golf auf sechs Golfplätzen bis zu Trecks im Atlasgebirge.

Und Marrakesch ist nicht zuletzt auch berühmt für die unendliche Vielfalt an lokal handgefertigten Produkten und Souvenirs, die in ihrem unüberschaubarem Netzwerk von Souks zum Kauf angeboten werden. Hier ist eine kurze Liste wichtiger Fakten, die Sie über Marrakesch wissen sollten.

1. Das weitläufig als ‚Rote Stadt” bezeichnete Marrakesch liegt im Südwesten Marokkos, in Sichtweite des Hohen Atlas.

2. Wie die meisten nordafrikanischen Städte hat Marrakesch zwei sehr verschiedene Stadtteile: die Altstadt oder Medina, und die moderne Stadt, die den Handelsdistrikt Guéliz sowie den Alleen-gesäumten Wohnbezirk L‘Hivernage einschließt.

3. Marrakesch verbleibt, wie fast jede andere Stadt, eine islamische und zum größten männerdominierte Gesellschaft, aber sie ist zugleich eine der liberalsten und kosmopolitischsten Städte im Nahen Osten.

(weiterlesen…)

Marrakesch für Anfänger

Montag, Dezember 19th, 2011

Zu Beginn Ihres Marokko-Erlebnisses brauchen Sie zunächst eine Bleibe. Marrakesch verfügt über eine reiche Vielfalt an Unterkünften, und bei so einer großen Auswahl von großen Luxushotels bis zu Riads mit vier bis acht Betten und modernen Apartments kann es Glückssache sein, den richtigen Übernachtungsort zu finden.

Unser Vorschlag geht dahin, das Beste von beiden zu wählen, d. h.  das Beste an modernem Komfort, aber mit reichlich echtem einheimischen Character. Les Borjs de la Kasbah bietet genau das: ein 5-Sterne-Luxus-Boutiquehotel in Marrakesch, gut positioniert, um das Zentrum bequem zu Fuß zu erreichen, und dennoch weit genug von dessen Rummel entfernt, und bemerkenswert ruhig im Vergleich.

Nun da Sie eine Bleibe gefunden haben, brauchen Sie Vorschläge für sehenswerte Dinge und Aktivitäten. Hier ist ein kurzer Leitfaden für Ihren Marrakesch-Besuch.

Besuchen Sie die historische Medina und bewundern Sie die aus dem 13. Jahrhundert stammenden Mauern, die sie umgeben. Der Souk, einer der größten Marokkos, ist ein Traum für Touristen, so groß ist die Vielfalt der Kunstgegenständer und Souvenirs, die Sie dort finden. Nehmen Sie einen offiziellen Fremdenführer; Besuche zu einigen Palästen und Museen sind darin eingeschlossen.

Mischen Sie sich unter die Menge am Jemaa el Fna – dies ist der berühmte zentrale Platz, der im Herzen der Altstadt liegt. Er wimmelt lebendig mit Gauklern aller Art und hallt wider mit den Rufen der Obstverkäufer (tagsüber) und Essensverkäufer (nachts), dem Klappern von Pferdekutschen und den exotischen Klängen von Berber-Musik, den Flöten der Schlangenbeschwörer und vor allem einem Inferno von Trommeln. Von Schnäppchenkäufen bis zu Schlangenbeschwörern, dort gibt es keine Langeweile!

(weiterlesen…)

(English) Events in Marrakech: December 2011 through February 2012

Dienstag, November 29th, 2011

(English) Some basic tips for tourists in Marrakech

Dienstag, November 1st, 2011

(English) 7 Unusual Activities around Marrakech

Dienstag, Oktober 25th, 2011