Neue Sommermenüs von unserem talentierten jungen Chefkoch

Im Februar 2013 kreierte unser junger Chefkoch Houcein Id Ahmed eine Palette neuer Frühlings- und Sommermenüs für unser Hotelrestaurant „Le Jasmin“.

Houcin kam im Januar 2011 als Assistenzkoch ins Les Borjs. Sehr schnell stellte er sein Talent unter Beweis und im Januar 2013 erhielt er die Chance, als Küchenchef das Regiment zu übernehmen. Seine erste Aufgabe war es, neue Speisefolgen für die marokkanischen und europäischen À-la-carte-Menüs sowie rund ein Dutzend täglich wechselnder Menüs für die Halbpension und eine Reihe leichterer Mahlzeiten zusammenzustellen, die unseren Gästen an der Poolbar serviert werden.

Als Beispiel für die Gerichte, die Sie im Restaurant „Le Jardin“ finden, können Sie sich unter anderem in Versuchung führen lassen von: Tagine von Wolfsbarsch mit Gemüse und Oliven-M’charmal nach Berber Art; eine Timbale von Krabben und Garnelen, dazu Avocado-Püree mit Zitroneninfusion und eine Birnen-Mandel-Salsa; gefüllte Rinderroulade, in Thymian gegart; mit Nelken gewürzte Entenbrust an jungem Gemüse; Pastilla mille feuilles mit Ananas und Honigcreme.

Auch für Vegetarier ist gut gesorgt, zu unserem vegetarischen Angebot zählen Gerichte wie: Mais-Risotto mit Zucchini und Parmesan an Mascarpone-Pilzen sowie Gemüseroulade in „Brick“-Blätterteig, dazu gemischten Salat.                                                                                        

Eine weitere Auswahl von Gerichten unserer neuen Menüs finden Sie auf der Les-Borjs-Website. Ein Lexikon kulinarischer Begriffe aus Marokko sowie Hinweise zu marokkanischen Weinen liegen jeder Speisekarte im Restaurant bei.

Houcein spricht fließend Französisch und sehr gut Englisch – die besten Voraussetzungen, um unsere beliebten Kochkurse zu leiten, bei denen klassische Gerichte der marokkanischen Küche zubereitet werden. In den ersten drei Monaten in seiner neuen Position zeichneten Houceins Gäste die „Qualität der Speisen“ mit einer Wertung von 90 % aus – die Kochkurse scheinen also in guten Händen zu sein.

Be Sociable, Share!

Leave a Reply